Folgende Traningszeiten stehen derzeit zur Verfügung:

  • Ostbad
  • Dienstags von 20.00 Uhr bis 22.00 Uhr (max. 18 Teilnehmer) 
    Treffpunkt am Eingang um 19.45 Uhr.
    Anmeldung per Email an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! mit dem Betreff: „Ostbad“

  • Stapelskotten
    Donnerstags von 20.00-21.45 Uhr (max. 12 Teilnehmer) 
    Treffpunkt am Eingang um 19.45 Uhr.
    Anmeldung per Email an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! mit dem Betreff: „Stapelskotten“ 

Wichtig:

Es gibt nur einen Einlass um 20.00 Uhr. Darum seid bitte pünktlich.
Die Anmeldung sollte bis zum Vorabend des Trainings eingegangen sein. Bei überschreiten der max. Teilnehmerzahl erfolgt für die weiteren Interessenten eine Absage.
Wir treffen uns um 19.45 Uhr am Eingang des Hallenbads und haben dann noch Zeit, die Meldeliste auszufüllen.

Mund/ Nase Schutz nicht vergessen!

 

Weitere Informationen zu den Auflagen des Trainings:

Geschwommen wird auf drei 25m Bahnen im „Einbahn“–System. Die Teilnehmerzahl ist z.Zt. begrenzt.
Es gibt drei unterschiedliche „Tempo–Zonen“, Apnoetauchen ist dort nicht möglich. Es wird zunächst ein freies Training angeboten. Über ein geleitetes Training wird je nach Bedarf später entschieden.
Tauchausbildung ist im separaten Sprungbecken nach Absprache mit dem Ausbildungsleiter möglich.
Den Anordnungen des Badpersonals und der Schwimmaufsicht (wird vom TCM gestellt) ist Folge zu leisten.

  • Folgende Hinweise und Maßnahmen der Stadt Münster sind zu beachten:
    Um mögliche Infektionen zu vermeiden, können wir nur Gästen den Eintritt gewähren, die nachweislich keine Symptome für eine Erkrankung an dem Coronavirus zeigen. Nachweis: Eine entsprechende Erklärung muss vor ort schriftlich abgegeben werden. Zudem müssen Name, Adresse und Telefonnummer hinterlassen werden, um Infektionsketten nachverfolgen zu können. Es wird vom TCM eine Sammelliste erstellt.
  • Gäste müssen sich nach Betreten des Hallenbades die Hände waschen oder desinfizieren. Spender mit Desinfektionsmittel stehen an mehreren Stellen im Bad zur Verfügung.
  • Vor dem Eingang und im Hallenbad ist immer der Mindestabstand von 1,5m einzuhalten.
  • Ein "Einbahn"-System verhindert, dass Schwimmer sich im Wasser zu nah kommen. Die Schwimmbecken werden mit Leinen unterteilt.
  • Toiletten sind unter Einhaltung der Abstandsregelung freigegeben.
  • Duschräume sind geschlossen, es steht im Bad eine Kaltwasserdusche zur Verfügung.
  • In geschlossenen Räumen ist eine Mund-Nase-Bedeckung zu tragen. Das gilt auch für die Umkleide und in der Schwimmhalle bis zum Einstieg in das Wasser.
  • Gästen, die nicht zur Einhaltung der Regeln bereit sind, ist im Rahmen des Hausrechtes der Zutritt zu verwehren.

Oberstes Ziel ist es, Euch den Aufenthalt in den Bädern so zu gestalten, dass die Nutzung so sicher und angenehm wie möglich ist.
Alle Maßnahmen setzen aber voraus, dass sich jeder Einzelne verantwortungsvoll verhält, damit die Schutzbestimmungen Wirkung zeigen.
Um einen geregelten Trainingsbetrieb zu gewährleisten, ist eine vorherige Anmeldung unbedingt notwendig.

 

Über die Öffnung der Hallenbäder nach der Sommerpause wird zu gegebener Zeit entschieden.

   
© by Tauchsportclub Münster e.V.